Nürnberg | Deutschland-Tour in Mittelfranken

©Marcel Hilger

Die Deutschland-Tour 2020 führt nach Nürnberg, die Frankenmetropole ist der Zielort der viertägigen Radrundfahrt. Zahlreiche Weltklasse-Profis werden im nächsten August am Start sein, heuer begeisterten zum Beispiel die mehrfachen Tour-de-France-Etappensieger André Greipel und Mark Cavendish die zahlreichen Fans an der Strecke. Und einer freut sich ganz besonders auf die Deutschland-Tour im nächsten Jahr: John Degenkolb, der in Weißenburg aufgewachsen ist und im Sommer quasi vor seiner Haustür in die Pedale treten darf. Für ihn hat dieses Radrennen einen hohen Stellenwert, zumal es auch eine große Chance für deutsche Nachwuchsfahrer ist:

„Das ist auf jeden Fall einfach ein wichtiges Event für den ganzen Unterbau im Radsport. So wie ich damals als U23-Fahrer bei der Bayern-Rundfahrt mit dabei war und dort auch schon gegen Profis gefahren bin, ist das hier praktisch nochmal eine Ebene drüber, wo man dann die Möglichkeit hat, bei der Deutschland-Tour dabei zu sein und gegen Geraint Thomas (Tour-de-France-Sieger 2018, Anm. d. Red.) oder Julian Alaphilippe (trug bei der Tour de France 2019 das Gelbe Trikot des Gesamtführenden über mehrere Tage, Anm. d. Red.) Radrennen zu fahren.“

Der genaue Streckenverlauf steht noch nicht fest. Vorschläge dazu können Sie unter deutschland-tour.com abgeben.