Nürnberg | Die Polizei – Dein Freund und Lebensretter

Bild: Polizei Mittelfranken

Viele haben die gelockerten Schutzmaßnahmen gegen Corona und das schöne Wetter in den letzten Tagen genutzt - zum Beispiel für einen Ausflug an einen Teich oder See. Das wäre in Nürnberg einem kleinen Mädchen im Marienbergpark um Haaresbreite zum Verhängnis geworden. Glücklicherweise reitet aber gerade in dem Moment eine berittene Polizistin vorbei. Das zweijährige Mädchen spielt im Wasser eines Biotops, während die Mutter und andere Personen am Ufer sind, schildert ein Polizeisprecher. Vom Pferd aus kann die Polizistin dann erkennen, dass das Mädchen von einer Sekunde auf die andere untertaucht und zu ertrinken droht. Die Polizistin springt sofort ins Wasser und rettet es. Das Mädchen kam mit dem Schrecken davon. Das Wasser war an dieser Stelle sehr schlammig und so tief, dass selbst die Polizistin bis zu den Schultern im Wasser stand.