Nürnberg | Dieb verliert Ausweis am Tatort

Ein Ladendieb hat es der Nürnberger Polizei leicht gemacht. Der 21-Jährige versucht in einem Elektromarkt Speicherkarten im Wert von rund 1.500 Euro zu stehlen. Als der Ladendetektiv ihn festhalten will, zückt er ein Taschenmesser und flieht dann. Dabei verliert der Dieb aber seine Tasche, samt Ausweis. So können ihn die Beamten schnell ermitteln. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen bewaffneten Diebstahls.