Nürnberg | Diebstahl von mehreren Hundert Reifen geklärt

Was sie mit mehreren Hundert Autoreifen wollten, können sie jetzt erstmal der Polizei erklären. Wie berichtet, verschaffen sich zunächst Unbekannte Zuritt zu einer Lagerhalle in der Fürther Hafenstraße. Hier entwenden sie Autoreifen im Gesamtwert von über 100.000 Euro. Die Kripo Fürth hat daraufhin die Ermittlungen in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth übernommen. Durch eine länderübergreifend abgestimmte Aktion, konnten sie schließlich drei Tatverdächtige festnehmen. Ein Richter hat auch gleich Haftbefehl gegen die drei Männer erlassen und zwar wegen des Verdachts des Bandendiebstahls.