Nürnberg | Diesel auf der Straße

Wer heute (27.04.) vorhat, in Richtung München zu fahren, muss sich auf eine Umleitung einstellen. Heute Nacht hat ein LKW auf der A9 bei Nürnberg eine Baustellenmarkierung gerammt. Der Tank des Vierzigtonners ist aufgerissen und hunderte Liter Diesel sind ausgelaufen. Mindestens bis zum Mittag ist die A9 zwischen Nürnberg-Feucht und Allersberg in Richtung Süden noch gesperrt. Die gesamte Erde, in die der Diesel versickert ist, muss laut Polizei abgetragen werden.