Nürnberg | Doppelter Nachwuchs bei den Falken

Wanderfalke auf der Nürnberger Kaiserburg
©Regierung von Mittelfranken

Flauschig weiche Federn, Eierschalen und zwei kleine Küken: Es ist Brutzeit bei den Vögeln - auch bei Mama und Papa Wanderfalke auf der Nürnberger Kaiserburg. Oben am Sinnwellturm sind jetzt nämlich gleich zwei kleine Küken geschlüpft. Und das Ganze können wir über eine Webcam sogar live mitverfolgen. Das Projekt "Lebensraum Burg" der Regierung von Mittelfranken macht es möglich. Zeitweise ist die Seite aufgrund der vielen Zugriffe sogar etwas überlastet. In Zeiten von Corona haben sich die Zahlen demnach verdoppelt. Trotzdem: Wer die Falken live beobachten will, kann sich reinklicken unter lebensraum-burg.de