Nürnberg | Dreister Handtaschenraub

Mitten in der Nacht ist eine Frau in Nürnberg dreist beraubt worden. In der Nähe der Frauentormauer kommt die 30-Jährige mit dem späteren Täter ins Gespräch und sie gehen ein Stück spazieren. Plötzlich reißt ihr der Mann die Handtasche weg und flieht. In der Tasche waren Bargeld und und persönliche Papiere. Die Täterbeschreibung: etwa 30 Jahre alt, 1 Meter 75 groß, schlank, kurze lockige Haare, südländischer Typ. Die Polizei bittet um Hinweise.