Nürnberg | Dritte Festwoche am Dutzendteich

"Das gibt einen sensationellen, noch nie da gewesenen Endspurt" - das sagt Nürnbergs Schaustellerchef Lorenz Kalb zum Start der dritten Festwoche des Nürnberger Frühlingsfestes. Es feiert in diesem Jahr wie berichtet 100-Jähriges Jubiläum. Auch im Festzelt Papert läuft´s: "Die Leute sind guter Stimmung und feiern", so Festwirt Jürgen Papert. Bei Bedarf sei das Zelt ab mittags auch geheizt. Schon jetzt konnte der Schaustellerverband insgesamt fast zwei Millionen Besucher am Dutzendteich begrüßen. Und die dritte Festwoche locke mit sensationellen Darbietungen, so Kalb. Unter anderem ist Europas größte Hochseilartistik-Gruppe ab Donnerstag für drei Tage zu Gast. Und schon heute (7.5.) gibt es ein Kennenlernen der besonderen Art für alle Altersklassen - beim "Speed Dating". Schausteller-Sprecher Lorenz Kalb: