Nürnberg | Drogenhändler festgenommen

Symbolbild

Die Beamten hatten hier wohl den richtigen Riecher: Zwei Polizisten haben in der Nähe der Nürnberger Königstorpassage zwei Drogendealer auf frischer Tat ertappt. Der Richter erließ Haftbefehl. Demnach hatten sich beide auffällig verhalten und tauschten Geld gegen kleinere Päckchen. Die Beamten finden Tütchen mit Heroin und Crystal. Der einschlägig vorbelastete Verkäufer ist für die Polizei kein Unbekannter, wie sich herausstellt. So war eine Haftstrafe wegen Drogenhandels auf Bewährung ausgesetzt. Zudem wurde dem 39-Jährigen verboten, weiter Drogen zu nehmen. Aufgrund der neuen Tat hat die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Haftantrag gestellt.