Nürnberg | Drogentod am helllichten Tag

Symbolbild

In der Nürnberger Innenstadt ist ein Mann anscheinend auf offener Straße an einer Überdosis Drogen gestorben. Wie die Polizei berichtet finden Passanten in der Kühnertsgasse den leblosen Mann. Ein Bekannter versucht noch, ihn wiederzubeleben. Ein Notarzt konnte aber nur noch den Tod des 36-Jährigen feststellen. Bei ihm fand man auch drogentypische Utensilien. Die Staatsanwaltschaft lässt den Leichnam aber auch noch obduzieren.