Nürnberg | E-Scooter abgedrängt

Symbolbild

Es gab schon einige Unfälle mit E-Scootern, dabei war meistens der Fahrer selbst Schuld. In Nürnberg gab es jetzt aber einen Fall, bei dem eine E-Scooter-Fahrerin von Fußgängern abgedrängt wurde. Sie ist auf dem Radweg entlang der Fürther Straße unterwegs. Plötzlich sollen zwei Männer vom Fuß- auf den Radweg gewechselt haben. Die Frau versucht auszuweichen und stürzt. Sie verletzt sich am Kopf und wird in ein Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Männer sind einfach verschwunden. Die Verkehrspolizei ermittelt und hofft auf Zeugenhinweise.