Nürnberg | Ein Dutzend Autos zerkratzt

Seiner Zerstörungswut hat ein bislang Unbekannter am Wochenende in Nürnberg freien Lauf gelassen. Laut Polizei hat der Täter im Stadtteil Gärten hinter der Veste bei einem Dutzend Autos den Lack zerkratzt. 15.000 Euro Schaden hat er damit angerichtet. Die Fahrzeuge waren alle ordnungsgemäß in der Wilderstraße geparkt. Die Polizei sucht jetzt nach möglichen Zeugen.