Nürnberg | Ein Polizist hat wohl nie „frei“

Symbolbild

Als Polizist hat man wohl nie Feierabend! In seiner Freizeit hat ein Beamter in Nürnberg jetzt einen mutmaßlichen Fahrraddieb auf frischer Tat geschnappt. Mitten in der Nacht beobachtet er den 29-jährigen Mann in der Marienvorstadt, wie er versucht ein Radschloss aufzubrechen. Der Polizist hält den Verdächtigen fest, bis die alarmierten Kollegen eintreffen. Der 29-Jährige hatte in seiner Tasche auch diverses Aufbruchswerkzeug dabei. Er muss sich jetzt wegen versuchten, besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten.