Nürnberg | Ein ungewöhnlicher Trend

Foto: Symbolbild

Es kommt aus Schweden und ist jetzt auch in Nürnberg angelangt: Die Rede ist vom sogenannten "Plogging". Bei dieser Trendsportart geht es zum Einen um das Joggen, während man zum Anderen gleichzeitig den Müll vom Boden aufsammelt. Auf der Nürnberger Pegnitzwiese taten dies am Sonntagmorgen etwa 50 junge Männer und Frauen. Am Ende trugen die Läufer und Sammler etwa 15 volle Müllsäcke zusammen.