Nürnberg | Ein Zimmer voller Überraschungen

Symbolbild

In einem Hotelzimmer in Nürnberg sind Polizeibeamte auf einen Fundus an Betäubungsmitteln gestoßen: Die Beamten werden zu einem Hotel in der Innenstadt gerufen. Der Grund: es riecht eindeutig nach Marihuana. In einem der Hotelzimmer stoßen sie nicht nur auf drei Männer, die gerade Marihuana rauchen. Sie finden dazu auch eine größere Mengen an Betäubungsmitteln, Rauschgiftutensilien, Ecstasy, eine Schreckschusspistole, ein Messer sowie ein gestohlenes Fahrrad. Jetzt laufen umfangreiche Ermittlungen, unter anderem wegen Verdacht auf Drogenhandel.