Nürnberg | Einbrecher umstellt

Symbolbild

In einem Gebäudekomplex am Königstorgraben konnte die Nürnberger Polizei zwei Einbrecher auf frischer Tat umstellen. Zeugen hatten zuvor beobachtet, wie zwei Männer mit Gewalt die Glaseingangstür des Gebäudes aufgeschoben haben. Mehrere Polizeistreifen rücken an und können die Täter im Treppenhaus erwischen. Bei der Durchsuchung finden die Beamten Gegenstände bei ihnen, die auf Drogenkonsum hinweisen. Die Männer müssen sich jetzt wegen mehreren Delikten verantworten, darunter Hausfriedensbruch.