Nürnberg | Einbrecherbande vor Gericht

Symbolbild

Eine Einbrecherbande steht derzeit vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth. Sie sollen für insgesamt 14 Einbrüche in Nürnberg und Fürth verantwortlich sein. Unter den Opfern offenbar auch ein Prominenter: Nämlich Fußballprofi Edgar Salli vom 1. FC Nürnberg. Bei Salli sollen die mutmaßlichen Täter Fernseher, Massagegerät, Sporttaschen und auch Fußballschuhe geklaut haben. In einer Nacht sollen sie über ein gekipptes Fenster in die Wohnung des Fußballprofis geklettert sein. Der 26-Jährige aus Kamerun war zu dem Zeitpunkt im Schlafzimmer. Laut Anklage hatte er sich aber nicht aus dem Zimmer heraus getraut.