Nürnberg | Einbruch in Kaiserburg – Tatverdächtiger geschnappt

Auf frischer Tat hat die Polizei jetzt einen Einbrecher auf der Nürnberger Kaiserburg geschnappt. Über ein Baugerüst kletterte der 66-Jährige auf die Burg und schlug mit einem Holzbrett eine Scheibe ein, um in die Kaiserkapelle zu kommen. Da dies nicht unentdeckt blieb, konnte eine Streife den Mann wenig später festnehmen. Auch seine Aussage, dass er bei einer Führung übrig geblieben sei, ändert nichts an einem Ermittlungsverfahren.