Nürnberg | Ermittlungserfolg bei Diebstählen aus Hotels

Symbolbild

Sie sollen Hotelangestellte in Nürnberg beklaut haben, jetzt hat die Kripo zwei dringend Tatverdächtige ermittelt. Schon im November letzten Jahres beobachtet ein Hotelmitarbeiter über eine Sicherheitskamera, wie zwei Männer die Umkleideräume der Angestellten im Keller betreten. Als er nachschaut, sind dort mehrere Spinde aufgebrochen und Gegenstände im Wert von einigen Hundert Euro gestohlen. Ein 27-Jähriger wurde direkt nach der Tat ermittelt, jetzt hat die Kripo durch eine DNA-Spur auch den Komplizen erwischt. Die beiden müssen sich jetzt strafrechtlich verantworten.