Nürnberg | Erntehelfer eingetroffen

Symbolbild

Lange war nicht klar, ob Erntehelfer aus dem Ausland nach Deutschland einreisen dürfen. Jetzt sind am Nürnberger Flughafen aber die ersten rumänischen Saisonhelfer eingetroffen. Der Flughafen in der Frankenmetropole ist bundesweit einer von sieben, über den eine solche Einreise möglich ist. Insgesamt haben sich bisher etwa 20.000 Erntehelfer für einen Sonderflug registriert. Der Präsident des deutschen Bauernverbandes, Joachim Ruckwied, zeigte sich erleichtert. Laut ihm wäre eine erfolgreiche Ernte ohne saisonale Kräfte aus dem Ausland nicht möglich.