Nürnberg | Essensschlacht am Hauptbahnhof

Symbolbild

Zu einer Lebensmittelverschwendung der anderen Art kam es jetzt am Nürnberger Bahnhof. In den frühen Morgenstunden geraten wohl ein Angestellter in einem Imbiss und ein Gast aneinander. Die beiden liefern sich ein heftiges Wortgefecht. Der Verkäufer schnappt sich plötzlich einen Serviettenhalter und wirft ihn nach dem Gast. Eine Pizzastange und weitere Lebensmittel fliegen hinterher. Der Gast will das wohl nicht auf sich sitzen lassen. Er sammelt alles auf und schmeißt die Sachen zurück. Ein Begleiter des Gastes versucht währenddessen über den Tresen zu klettern und bedroht den Verkäufer dabei wüst. Mitarbeiter der DB Sicherheit können das verhindern. Die Bundespolizei konnte die Situation anschließend befrieden und ermittelt jetzt.