Nürnberg | Fahrgast verletzt Kontrolleur

Symbolbild

Weil ein Mann in Nürnberg keine gültige Fahrkarte für die Straßenbahn hatte, ist ein Kontrolleur jetzt verletzt. Mitarbeiter der VAG treffen in einer Straßenbahn in der Wölckernstraße auf einen Fahrgast ohne gültige Fahrkarte. Als sie die Personalien feststellen wollen, zieht der Mann plötzlich die Notentriegelung des stehenden Zuges und versucht zu flüchten. Den Kontrolleuren gelingt es aber, den Mann bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festzuhalten. Allerdings nicht ohne Folgen, denn ein Kontrolleur wird dabei leicht verletzt. Die Polizisten stellen dann auch noch ein verbotenes Einhandmesser bei dem Mann sicher. Da er auch noch per Haftbefehl gesucht wird, geht es für ihn direkt in eine Vollzugsanstalt.