Nürnberg | Falsche Handwerker bestehlen Seniorin

Symbolbild

Im Nürnberger Stadtteil Langwasser haben sich falsche Handwerker bei einer älteren Frau eingeschlichen. Unter dem Vorwand, sie habe möglicherweise einen Wasserschaden im Bad, taucht ein angeblicher Handwerker vor ihrer Haustür auf. Während sie ihn ins Bad führt, betritt vermutlich ein Komplize heimlich die Wohnung und stiehlt mehrere hundert Euro. Die Polizei Mittelfranken rät: lassen Sie nur Handwerker herein, die Sie selbst bestellt haben. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen und rufen Sie die Polizei, wenn Fremde in ihre Wohnung wollen. Nachbarn sollten zudem ein Auge auf ihre älteren Mitmenschen haben, um sie vor solchen Betrügern zu schützen.