Nürnberg | Falsche Handwerker erbeuten teuren Schmuck

Es ist inzwischen eine bekannte Betrugsmasche, leider fallen immer wieder, vor allem alte Leute, darauf rein. Falsche Handwerker haben jetzt einer Seniorin im Nürnberger Stadtteil Himpfelshof teuren Schmuck gestohlen. Einer von ihnen klingelt bei der Frau und behauptet, es hätte im Gebäude einen Wasserrohrbruch gegeben, darum müsste er auch bei ihr in der Wohnung Arbeiten durchführen.

Während er die Frau im Badezimmer ablenkt und so tut, als würde er mit einem Kollegen telefonieren, schleicht wohl ein Komplize in die Wohnung und stiehlt teuren Schmuck aus dem Schlafzimmer. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und warnt nochmal vor der Masche. Lassen Sie nur Handwerker in die Wohnung, die sie selbst bestellt haben. Rufen Sie die Polizei, wenn die Personen nicht locker lassen. Mehr Tipps gibt es auch immer online unter polizei-beratung.de.