Nürnberg | Falsche Polizeibeamte dringen in Wohnung ein

Symbolbild

Falsche Polizeibeamte haben sich jetzt Zutritt zur Wohnung einer Seniorin in Nürnberg verschafft. Die Frau kommt vom Einkaufen zurück - vor ihrem Haus stehen zwei Männer und behaupten ins Haus zu müssen. Die beiden zeigen einen Metallstern und einen Papierausweis vor und geben an, Kriminalbeamte zu sein. Sie hätten einen Mann gefangen, der einen Zettel mit dem Namen der Frau dabei gehabt habe - bei ihm außerdem: jede Menge Diebesgut. Jetzt müssten sie in die Wohnung, um zu schauen ob etwas fehle. Die Seniorin lässt die beiden rein, woraufhin die falschen Polizisten die Wohnung durchsuchen. nach einiger Zeit gehen die Beiden wieder - scheinbar ohne Beute. Der Kriminaldauerdienst ermittelt jetzt und bittet Zeugen, oder mögliche andere Geschädigte, sich unter der 0911/2112-3333 zu melden.