Nürnberg | falscher Polizist festgenommen

Nachdem, wie berichtet, in den letzten Tagen vermehrt falsche Polizisten bei älteren Menschen im Raum Nürnberg angerufen haben, warnt noch einmal die echte Polizei vor dieser Masche. Immerhin: einen Tatverdächtigen hat die Polizei jetzt festgenommen. Gleichzeitig hat ein älterer Mann aus Nürnberg den Betrügern aber auch rund 100.000 Euro überlassen.

Die meisten der Angerufenen verhielten sich richtig: Sie beendeten das Gespräch, ohne auf das Drohszenario der Anrufer eingegangen zu sein. Doch bei einer älteren Frau konnten die Betrüger mehrere Tausend Euro erbeuten, bei einem 84-Jährigen sogar weit über 100.000 Euro. Ein Hinweis zu den falschen Polizisten bekam die Nürnberger Polizei dann noch aus Norddeutschland. Daraufhin stellten sie einen 29-Jährigen auf der B3 bei Würzburg. Auch seine Beute konnten die Beamten sicherstellen.