Nürnberg | Familie bedroht

 

Über eine rätselhafte Bedrohung berichtet jetzt die Nürnberger Polizei. Mitten in der Nacht ist eine Familie zu Fuß in Richtung Klinikum-Süd unterwegs. Plötzlich hält ein Auto neben ihnen und zwei der Insassen bedrohen die Familie. Eine Streife kann den entsprechenden Wagen kurz darauf ausfindig machen. Nach ersten Ermittlungen war der Fahrer betrunken und hat keinen Führerschein, er und einer der Mitfahrer werden festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth muss nun ein Haftrichter entscheiden, ob die Männer in Haft kommen.