Nürnberg | Familienstreit eskaliert

Symbolbild

Heute Morgen musste die Polizei mit Spezialkräften zu einem Familienstreit in Nürnberg ausrücken. Ein 36-jähriger hatte seinen Vater angegriffen und verletzt. Der Vater flüchtete aus der Wohnung, er kam ins Krankenhaus. Der Sohn war weiter aggressiv, er zeigte den Einsatzkräften unter anderem wiederholt ein Messer. Spezialkräfte konnten ihn schließlich festnehmen. Den Festgenommenen erwartet nun ein Strafverfahren. Außerdem wird geprüft, ob der Mann in eine Fachklinik muss.