Nürnberg | Feuer auf Grundschulegelände

Auf einem Grundschulgelände im Nürnberger Stadtteil Röthenbach-West hat es am Abend gebrannt. Die Brandexperten der Kripo Nürnberg untersuchen jetzt die genaue Ursache. Fußgänger entdecken das Feuer und rufen die Feuerwehr. Tatsächlich brennt ein Gartenhäuschen. Glücklicherweise kann die Feuerwehr dann verhindern, dass die Flammen auch auf die angrenzende Schulturnhalle übergreifen. Trotzdem liegt der Sachschaden bei rund 10.000 Euro.