Nürnberg | Feuer im Dach

Symbolbild

Heute Nacht hat es in einem Nürnberger Büro- und Verwaltungsgebäude gebrannt. Gegen Mitternacht bemerkt ein Anwohner Rauch aus dem Dachbereich quellen und ruft die Feuerwehr. Die Berufsfeuerwehr rückt mit acht Fahrzeugen in der Praterstraße an. Dabei stellt sich heraus, dass sich der Rauch schon in weiten Teilen des Gebäudes ausgebreitet hat. Gegen drei Uhr heute früh hatten die Einsatzkräfte alles gelöscht. Wie hoch der Schaden ist, ist noch offen. Er soll aber sehr hoch sein. Außerdem suchen Brandexperten heute nach der genauen Ursache.