Nürnberg | Feuer in historischem Fachwerkhaus

Symbolbild

Mitten in der Nürnberger Altstadt ist heute Vormittag im Dachstuhl eines Fachwerkhauses ein Feuer ausgebrochen - genau neben dem berühmten Dürer-Haus. Obwohl sich die Löscharbeiten wegen der komplizierten Dachkonstruktion schwierig gestaltet haben, konnte die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle bringen und auch ein Übergreifen der Flammen auf Nachbarhäuser verhindern. In dem Fachwerkhaus befindet sich unter anderem die Traditionsgaststätte "Zur Schranke". Als der Dachstuhl anfängt zu brennen, können sich zum Glück alle Bewohner rechtzeitig ins Freie retten. Dann kommt die Feuerwehr. Zunächst müssen die Einsatzkräfte den Dachstuhl öffnen, um überhaupt an den Brandherd zu gelangen. Mit drei Drehleitern wird dann gelöscht. Sogar ein Hubschrauber kreiste zeitweise über der Altstadt, Anwohner mussten wegen des starken Rauchs Fenster und Türen geschlossen halten. Die Schadenshöhe und vor allem die Brandursache sind noch offen.