Nürnberg | Fragenkatalog zu NSU-Verflechtungen

Ist der in Nürnberg lebende Kai Dalek nur ein V-Mann für den Verfassungsschutz gewesen oder war er Mitarbeiter beim Verfassungsschutz? Zu diesen und weiteren Aspekten hat die Nürnberger Grünen-Abgeordnete Verena Osgyan Bayerns Innenminister Joachim Herrmann einen Fragenkatalog zu über 20 Aspekten zukommen lassen. Dalek bestreitet zwar, Kontakt zum NSU-Trio Böhnhardt, Mundlos und Zschäpe gehabt zu habe, andererseits steht sein Name auf einer Kontaktliste des NSU. Dalek gehörte in den 90'er Jahren zu den führenden Köpfen der fränkischen Rechtsextremen-Szene.