Nürnberg | Frau schlägt Polizistin

 

Bei einem Familienstreit in Nürnberg wurde eine Polizistin leicht verletzt. Anwohner am Maxplatz wählen den Notruf, weil sich die Familie in der Nachbarwohnung laut streitet. Vor Ort öffnet den Beamten dann die Wohnungsinhaberin die Tür, als sie sieht wer da geklingelt hat, versucht sie mit allen Mitteln die Tür wieder zu schließen. Das geht sogar so weit, dass sie die Tür aufreißt und der Polizistin mit der Hand ins Gesicht schlägt. Die Frau kann schließlich überwältigt werden und muss sich jetzt unter anderem wegen des Widerstands und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte verantworten.