Nürnberg | Freizeit ausgestellt

©Radio 8

Wie sollen wir den Frühling, Sommer und den Frühherbst verbringen? Viele Anregungen gibt es auch in diesem Jahr wieder bei der „Freizeitmesse Nürnberg“. Morgen (27.02.) startet sie, mit vielen Themenwelten wie Garten und Haus, Outdoor, regionalem Essen oder auch Sport und Fitness. Und es ist eine sinnliche Messe, so Thilo Könicke, Geschäftsführer der AFAG Messen und Ausstellungen GmbH:

"Sie können vor Ort probieren. Wer will schon einfach mal auf Verdacht an den See fahren und sagen: ich stell mich jetzt auf ein Stand Up Paddling und probiere das mal aus auf einem Stand Up-Board, sondern Sie können das auf der Messe mal ausprobieren. Sie können Badesache einpacken, können das bei uns an einem Wasserbecken ausprobieren und sagen: jawohl das ist was. Und dann kann man das auch entsprechend planen und sagen: da mach ich jetzt mal ein Wochenende im Fränkischen Seenland. Das ist auch bei Produkten, egal ob Sie jetzt Whiskey nehmen, Fahrradfahren, Sie können ganz viele Sachen vor Ort ausprobieren mit der ganzen Familie und entsprechend dann in Ihr Hobby integrieren."