Nürnberg | Friedliches Rekordfest

Mit einem großen Feuerwerk ist am Abend das Nürnberger Volksfest zu Ende gegangen. Mit rund 2,2 Millionen Besuchern sind so viele Besucher an den Dutzendteich gekommen wie noch nie. Ein Grund war auch das fast durchgängig gute Wetter, so die Festbetreiber. Laut Schaustellersprecher Lorenz Kalb war das Volksfest nicht nur einmalig beliebt, sondern auch einmalig friedlich. Nächstes Jahr feiert das Frühlingsfest runden Geburtstag. Es findet dann zum 100. Mal statt.