Nürnberg | Für jedes Hotelzimmer dankbar

Symbolbild

Viele Hotels in und um Nürnberg sind schon wieder für Ende Januar ausgebucht. Dann beginnt in Nürnberg die Spielwarenmesse. Nachdem es hier jetzt einige neue Hotels gibt, sind im letzten Jahr während der Messe die Preise erstmals nach unten gegangen. Der Vorstandschef der Spielwarenmesse Ernst Kick ist für jeden neuen Hotelbau dankbar. Denn das bringe Entspannung an der Preisfront auch für seine Gäste. Über 60 Prozent waren im letzten Jahr aus dem Ausland angereist. Ein Nachteil sei auch, dass Gäste während der Spielwarenmesse Hotelzimmer nur für mehrere Nächte buchen können.