Nürnberg / Fürth | Serie von PKW-Aufbrüchen geht weiter

Symbolbild

Wieder wurden in Nürnberg und Fürth in nur einer Nacht mehrere Autos aufgebrochen. 6 Mal haben die bisher unbekannten Täter in Nürnberg zugeschlagen, 3 Mal in Fürth. Dabei gehen sie immer gleich vor. Sie schlagen eine Scheibe ein und stehlen Wertsachen aus den Wagen. Laut Polizei liegt die Beute im hohen vierstelligen Bereich, dazu kommt ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Kripo Nürnberg hat die Ermittlungen aufgenommen und warnt nochmal davor, Wertgegenstände in geparkten Autos zurückzulassen. Auch der Kofferraum bietet keinen Schutz vor Diebstahl.