Nürnberg | Fußgänger gegen Straßenbahn

Symbolbild

Am Donnerstagabend ereignet sich in Nürnberg ein schwerer Unfall zwischen einem Fußgänger und einer Straßenbahn. Kurz nach 20:00 Uhr überquert ein stark alkoholisierter Fußgänger die Fahrbahn, sowie die Gleise im Mittelsteifen der Erlanger Straße, so die Polizei. Der Fahrer einer herannahenden Straßenbahn versucht noch durch Klingeln zu warnen. Trotz einer Vollbremsung kann er den Zusammenstoß mit dem Mann nicht mehr verhindert. Der Fußgänger kommt mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.