Nürnberg | Ganzes Taxi geraubt

Er hat einen Taxifahrer in Nürnberg mit einem Messer bedroht und ihm dann sein Fahrzeug gestohlen. Nach einer waghalsigen Flucht konnte ein 23-jähriger Mann aber von der Polizei festgenommen werden. Nachdem der Tatverdächtige sich von dem Taxi in der Innenstadt abholen ließ, hat er den Fahrer mit vorgehaltenem Messer zum Aussteigen gezwungen und ist in falscher Richtung durch eine Einbahnstraße weggefahren. Als sich ein Streifenwagen ihm quer in den Weg stellt, weicht er auf den Gehweg aus. Schließlich wird er durch den Zusammenstoß mit einer Zivilstreife gestoppt. Er wehrt sich so stark gegen seine Festnahme, dass dafür mehrere Beamte notwendig waren.