Nürnberg | Gaststätte geöffnet

Symbolbild

Die Gastronomen in Mittelfranken haben dicht - viele sorgen sich um ihre Existenz. In Nürnberg hat jetzt eine Gaststätte trotz Corona-Beschränkungen geöffnet und ganze 15 Leute bewirtet. Zeugen melden sich bei der Polizei, dass eine Gaststätte im Stadtteil Tafelhof anscheinend geöffnet hat. Die Polizei rückt gleich mit mehreren Streifen spät am Abend in der Camariusstraße an. Als die Beamten die Gaststätte kontrollieren, stellen sie fest: ganze 15 Personen sind hier. Der Gastwirt und seine Gäste müssen sich also wegen Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz verantworten.