Nürnberg | Geistig behinderte Frau vermisst

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

Die Nürnberger Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei einer Vermisstensuche. Seit Mittwochmittag ist die 44-jährige Mehtap S. aus dem Ortsteil Schoppershof verschwunden. Sie befand sich dort mit ihrer Familie im Bereich vom U-Bahnhof Rathenauplatz und ist in der Menschenmenge verloren gegangen. Mehtap ist geistig behindert und dürfte orientierungslos umherirren. Sie spricht auch nur schlecht Deutsch. Sie ist ca. 1 Meter 50 groß, hat eine kräftige Figur, braune Augen und graue mittellange, lockige Haare. Bekleidet ist sie mit einer dunkelroten Hose, einem schwarz-weißen T-Shirt, einer Jeansjacke und braunen Schuhen.