Nürnberg | Genauere Täterbeschreibung

Nach den brutalen Messerattacken auf drei Frauen im Nürnberger Stadtteil St. Johannis hat die Polizei Mittelfranken jetzt neue Details zur Täterbeschreibung herausgegeben. Die Attacken waren so heftig, dass alle drei Frauen notoperiert werden mussten. Glücklicherweise sind sie alle mittlerweile aber außer Lebensgefahr. Nach neusten Informationen ist der Mann etwa 25 bis 30 Jahre alt. Er ist 1,75 bis 1,80 Meter groß und von normaler Statur. Er hat blondes bis dunkelblondes Haar, hellen Teint und einen Drei-Tage-Bart. Zur Bekleidung gibt es noch keine genaueren Hinweise. Der Mann soll am Abend innerhalb weniger Stunden und an verschiedenen Orten die drei Frauen völlig unvermittelt niedergestochen haben. Sie waren jeweils allein und zu Fuß im Stadtteil St. Johannis unterwegs. Noch in der Nacht nahm eine Sonderkommission ihre Arbeit auf. Um 13 Uhr will sich die Polizei auch auf einer Pressekonferenz an die Öffentlichkeit wenden.