Nürnberg | Germania-Crew nimmt Abschied

Nachdem gestern bekannt wurde, dass die Fluggesellschaft Germania insolvent ist, haben heute Mitarbeiter der Airline Abschied genommen. Für viele von ihnen kam das Aus überraschend. "Das ging alles so schnell, wir konnten es gar nicht richtig fassen", so ein Crew-Mitglied. Es gab zwar vorher Anzeichen für finanzielle Probleme, aber mit so einem schnellen Ende hat dann doch niemand gerechnet. Pilot Stefan Fischer hat noch Passagiere von Fuerteventura nach Nürnberg geflogen, erst nach der Landung am Albrecht-Dürer-Airport hat er erfahren, dass das sein letzter Flug war. Er hatte kurz zuvor auch die Pleite von Air Berlin mitmachen müssen. Jetzt heißt es wieder Bewerbungen schreiben.