Nürnberg | Grabscher auf der Rolltreppe

 

In Nürnberg hat ein Mann eine junge Frau gleich auf zwei verschiedenen Rolltreppen sexuell belästigt. Die Frau steigt aus der U-Bahn an der Haltestelle "Lorenzkirche" aus und fährt mit der Rolltreppe ins Zwischengeschoß an der Karolinenstraße. Der Mann steht hinter ihr und berührt sie unsittlich. Die junge Frau geht schnellen Schrittes weiter nach oben und benutzt eine andere Rolltreppe. Wieder steht der Mann hinter ihr und begrabscht sie erneut. Schließlich flüchtet die Frau in ein nahegelegenes Haus. Der Mann soll groß gewesen sein und eine Halbglatze gehabt haben. Laut Polizei hatte er ein unordentliches Gesamterscheinungsbild und sprach fehlerfrei deutsch.