Nürnberg | Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungskräfte

Symbolbild

Im Nürnberger Stadtteil Mögeldorf haben die Feuerwehrleute jetzt stundenlang gegen einen Brand gekämpft. In der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses brennt zuerst ein Zimmer, berichtet die Feuerwehr, kurz darauf steht die komplette Wohnung und der Dachstuhl in Flammen. Mit zwei Drehleitern und über ein Gerüst löschen die Einsatzkräfte das Feuer. Ernsthaft verletzt ist niemand, berichtet die Feuerwehr. Die Bewohner des Hauses sind zum Teil bei Verwandten untergekommen, einige kommen kurzfristig in einem leerstehenden Hotel unter. Der Schaden liegt, nach ersten Schätzungen, im sechsstelligen Bereich.