Nürnberg/Gunzenhausen | Messe in Nürnberg, Schlafplatz woanders

Die größte Messe der Welt in Sachen Spielwaren läuft gerade in Nürnberg. Über 2.800 Aussteller sind da. Die müssen aber auch alle irgendwo schlafen. Und das tun mittlerweile immer mehr Aussteller außerhalb von Nürnberg. Zum Beispiel im Raum Gunzenhausen. Ein entscheidender Faktor sind die zum Teil recht happigen Preise in Nürnberg. Dazu der Amtsleiter Kultur und Tourismus Wolfgang Eckerlein:

"Wenn Sie offenen Auges einmal sich die Preisgestaltung in Nürnberg anschauen, dann haben Sie immer Spitzenwerte genau zu Messezeiten und da reden wir nicht davon, dass einmal um 10 Euro erhöht wird, sondern zum Teil wird beim Zimmerpreis 100 / 150, ja sogar 200 Prozent draufgeschlagen. Unsere Wirte hier vor Ort kalkulieren sehr ehrlich und das weiß der Messeaussteller auch zu schätzen."