Nürnberg | Handtaschendiebe auf frischer Tat ertappt

Symbolbild

Dank eines aufmerksamen Mitarbeiters konnte jetzt eine ganze Bande von Handtaschendieben in einem Nürnberger Supermarkt dingfest gemacht werden. Ihm fällt auf, dass sich vier Leute an der Handtasche einer Kundin zu schaffen machen und darum ruft er sofort die Polizei.

Als die Polizisten eintreffen, werden die vier mutmaßlichen Taschendiebe festgenommen. Ein Autofahrer, der zur gleichen Zeit fluchtartig den Supermarkt-Parkplatz verlassen hat, konnte in der Nähe auch angehalten werden. Es stellt sich heraus, dass er der Fluchtwagenfahrer ist. Bei der Bande handelt es sich um drei Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 18 und 46 Jahren. Sie haben keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Gegen sie laufen jetzt Ermittlungsverfahren.