Nürnberg | Haste mal ’ne Kippe?

Symbolbild

Hasste mal ne Kippe? - Dann schmeiß Sie doch bitte in den Mülleimer! So könnte man die Aktion der Stadt Nürnberg zusammenfassen. Bürgermeister Christian Vogel hat ab heute den Kippenschnipsern den Kampf angesagt. So eine achtlos weggeworfene Kippe braucht 13 Jahre bis sie verwittert ist und hinterlässt dabei giftige Stoffe wie zum Beispiel Arsen, Blei und Cadmium. Wer beim Kippenschnipsen erwischt wird, muss jetzt mit einem Bußgeld von bis zu 20 Euro rechnen.