Nürnberg | Hauptbahnhof – Straftaten in Serie

Was mit einer Schlägerei zwischen zwei Männern im Nürnberger Hauptbahnhof begonnen hat, war am Ende eine regelrechte Serie. Nachdem sie sich gegenseitig geschlagen haben, rennt einer der beiden weg - sein Kontrahent hinterher. Dabei kommt ein Mädchen zu Fall und verletzt sich im Gesicht. In einem Lebensmittelladen geht die Keilerei weiter, dabei kommt ein junger Mann zu Schaden, der eigentlich nur schlichten will. Die Bundespolizei konnte schließlich beide Männer festnehmen. Einer der Männer war damit nicht einverstanden und randalierte - auch im Polizeigewahrsam. Gegen beide Streithähne laufen diverse Ermittlungsverfahren