Nürnberg | Heftigen Widerstand geleistet

Symbolbild

Nach einem Streit zweier Männer in Nürnberg zeigte sich jetzt der Beschuldigte bei der Polizei äußerst aggressiv und wurde festgenommen. Er leistet dabei heftigen Widerstand. Angefangen hatte alles mit einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 20 und 27-Jährigen. Bei der Anzeigenaufnahme verhält sich der Ältere sehr aggressiv und wird festgenommen. Die Beamten müssen ihm sogar Handfesseln anlegen. Dazu muss der junge Mann zu Boden gebracht werden, da er sich mit Schlägen massiv gegen seine Festnahme wehrt. Der 27-Jährige wird dabei verletzt und kommt ins Klinikum Süd. Auch die beiden Beamten werden bei der Attacke leicht verletzt, sind aber weiterhin dienstfähig.